Doch eines ist sicher. Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal. Alter Spruch mit viel Wahrheit dahinter. Personal, das sind die Art von Mitbewohner, die in der Lage sind, genau das zu tun, was Katze mag. Essen zubereiten, Toilette putzen und andere nützliche Dinge, welche die Katze von Welt nicht so gerne selbst tut.
Doch eines können sie, diese modernen Haus - und Hofkatzen, Freundschaften knüpfen, Kontakte pflegen und gemeinsam mit ihresgleichen etwas unternehmen.

 

Auch mit Fremden versteht sich eine Katze gut.

 

  Hauptsache bequem und warm
           

 

Oder einfach nur mit den Jungs rumhängen

                   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vielleicht mit der Familie ein Nickerchen ? Wenn es doch gerade so kuschelig ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Doch wenn man nicht kuschelt und nicht ausgeht, dann kann man ja miteinander einen Trinken gehen und über alte Zeiten reden.  Hat Ihre Katze jemals mit Ihnen so einen Small Talk gehehalten? Dann tut es uns leid, sie strahlen einfach keine Autorität gegenüber Ihrer Katze aus. Sie nimmt sie einfach nicht wahr. Das kommt schon mal vor bei Bediensteten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Und echte Katzenfreunde halten zusammen, drehen auch mal ein krummes Ding miteinander. Da wird auch keiner verraten. Hauptsachen der Abend ist gerettet...... 

                        

Dahinter steigt die Party. Irgendwie kommt man da schon rein. Eine Pfote wäscht die Andere.