Arthrose bei Katzen:

Eine Katze kann Schmerzen verstecken, man kann sogar sagen, sie sind echte Meister im Wegstecken von Schmerzen. Das ist für eine freilebende Katze durchaus Überlebenswichtig, für eine Hauskatze unnötig. Doch es liegt ihr von früher in den Genen und so benimmt sich eben auch eine reine Hauskatze noch nach diesem Prinzip. Damit ist es einem Katzenbesitzer nur dann möglich Arthrose bei seinem vierbeinigen Mitbewohner zu erkennen, wenn er mit diesem richtig gut vertraut ist und er sich mit den Merkmalen von Arthrose bereits bekannt gemacht hat.

 

Worin liegt nun die Ursache von Arthrose?

Zuerst einmal ist das nicht einfach zu beantworten, da es viele Ursachen für diese Erkrankung gibt. Was jedoch als ziemlich sicher gilt, ist die Tatsache von Übergewicht bei der Katze.

Mehr dazu finden Sie auch auf diesen Seiten:


a. Catplus.de
b. Arthrose
c. enpevet.de